NEU in unserer Praxis: SCHMERZTHERAPIE nach Liebscher & Bracht

Um der Tatsache Rechnung zu tragen, dass immer mehr Menschen mit dauerhaften orthopädischen Schmerzzuständen aller Art in unserer Praxis um Rat suchen, bin ich schon lange auf der Suche nach einer sinnvollen Erweiterung meines chiropraktischen Angebotes.

Chiropraktik geht auf Knochen- und Gelenkebene ursächlich mit den Symptomatiken um, greift aber muskulär und im Bereich der Faszien oft zu kurz, da die zugrundeliegenden Fehlhaltungen bestehen bleiben und über kurz oder lang wieder zu Symptomen führen können.

Es freut mich sehr, heute ankündigen zu können, dass ich für Sie nun das gefunden habe, was diese Lücke schließt. Dazu war es nötig, neue Perspektiven einzunehmen und alte Theorien zu hinterfragen.

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ist ein Therapiekonzept, das nach 25 jähriger Forschung heute einen revolutionären, ausschließlich natürlich biologischen Ansatz auf ursächlicher Ebene präsentiert. Die enormen Erfolge dieser Methode, auch schon nach kürzesterZeit, sprechen für sich.

90 Prozent der Patienten, die mit der Schmerztherapie nach Liebscher-Bracht behandelt werden, gehen schmerzfrei oder erheblich schmerzärmer nach Hause – ohne Medikamente oder OP. Grundlage für die frappierende Wirksamkeit ist die Entdeckung, dass nicht Verschleiß oder Schädigung die Schmerzen verursachen, sondern muskulär-fasziale Fehlspannungen. Diese führen zu sogenannten Alarmschmerzen, mit denen das Gehirn den Körper vor Schädigungen warnen will. Verspannte, verkürzte Muskeln, wie sie durch einseitige Nutzung entstehen, lösen im Gehirn Reaktionsmuster aus, die sich in der Folge als Schmerz und Blockade in Muskeln und Faszien zeigen. Die Therapie nutzt Schmerz als Signal und setzt mit Hilfe der speziellen Osteopressur-Technik direkt am Knochen manuelle Impulse. Sie befehlen dem Gehirn, die Bewegungsabläufe in maximaler Geschwindigkeit zu reorganisieren, den Schmerz quasi „loszulassen“ und wieder Raum zu schaffen für optimale Funktions- und Bewegungsfähigkeit.

Weiterführende Informationen auch unter www.liebscher-bracht.com. Preise finden sie hier.

DEMNÄCHST in unserer Praxis: Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Um der Tatsache Rechnung zu tragen, dass immer mehr Menschen mit dauerhaften orthopädischen Schmerzzuständen aller Art in unserer Praxis um Rat suchen, bin ich schon lange auf der Suche nach einer sinnvollen Erweiterung meines chiropraktischen Angebotes.

Chiropraktik geht auf Knochen- und Gelenkebene ursächlich mit den Symptomatiken um, greift aber muskulär und im Bereich der Faszien oft zu kurz, da die zugrundeliegenden Fehlhaltungen bestehen bleiben und über kurz oder lang wieder zu Symptomen führen können.

Es freut mich sehr, heute ankündigen zu können, dass ich für Sie nun das gefunden habe, was diese Lücke schließt.
Dazu war es nötig, neue Perspektiven einzunehmen und alte Theorien zu hinterfragen.

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ist ein Therapiekonzept, das nach 25 jähriger Forschung heute einen revolutionären, ausschließlich natürlich biologischen Ansatz auf ursächlicher Ebene präsentiert. Die enormen Erfolge dieser Methode, auch schon nach
kürzesterZeit, sprechen für sich.

Deshalb habe ich mich entschieden, mich zum Schmerzspezialisten ausbilden zu lassen und freue mich, Ihnen ab Mitte November diese hervorragende Methode ergänzend zu unserem bisherigen Programm zur Verfügung stellen können.

In Kürze folgen weitere Informationen, und wie immer stehen wir Ihnen für persönliche Fragen sehr gerne telefonisch zur Verfügung.

Perspektivwechsel – der Kurs !

Die Magie in einem wirklichen Perspektivwechsel liegt in der spürbaren Tatsache, dass sich Lebenssituationen oder gar das Gefühl zum Leben selbst danach erneuert anfühlen und darstellen, und ich somit wirklich neue Möglichkeiten zu denken, fühlen und handeln erkennen kann.

Oft bauen wir in unserem Denken mit viel Mühe nur Balkone an unser Denk – Gebäude an, die vielleicht im ersten Moment etwas mehr Freiheit versprechen aber sich dann doch relativ schnell  nur als kleine Erweiterung desselben Blickwinkels herausstellen.

Der hier gemeinte Perspektivwechsel schaut aus dem Großen Ganzen und fokussiert Erkenntnisse alter Traditionen und neuester Forschung aus Physik, Transforschung, Psychologie und Medizin im Dienste Ihres Alltags und Ihrer einzigartigen Situation.

Diese Weitung des Erkennenshorizontes soll in 10 Einzelsitzungen initiiert werden durch gezielte Arbeit an vorgegebenen Themen, die im Lichte Ihrer besonderen Situation konkretisiert werden.

Themen sind :    Weltbilder und Auswirkungen  –  Urteilen / Vergeben  –  Liebe  –  Tod  –  Gesundheit  – Beziehung   –  Sexualität

Die Themen bauen inhaltlich aufeinander auf, und es ist mir wichtig, die Zusammenhänge erkennbar zu machen.

Man könnte es auch so ausdrücken, dass ich hier den Versuch wage, meine 30 – jährige Erfahrung in der Arbeit mit dem Wunder Mensch in einem Intensivpaket für Sie zu synthetisieren.

Die Sitzungen sind zweiwöchentlich vorgesehen, dauern 90 Min und kosten 120€. Eine individuelle Erweiterung der 10 Sitzungen durch Hinzubuchung weiterer Vertiefungssitzungen ist nach persönlichem Bedarf jederzeit möglich.